Review: Glitterbomb (Image Comics)

Nachdem ich Jim Zub durch seinen Comic Wayward schon vor einiger Zeit schätzen gelernt habe, freue ich mich sehr endlich einen weiteres Werk von ihm in den Händen zu halten. Zusammen mit Zeichner Djibril Morissette-Phan nimmt er uns dieses Mal mit nach Hollywood, um eine Horrorgeschichte zwischen den Schönen und Reichen zu erzählen. Wer in dieser Erzählung die wirklichen Monster sind, das wird aber nur die Zeit zeigen. In diesem Sinne: It’s time to eat the rich. For real.

Farrah Durante ist eine gealterte Schauspielerin, auf der Suche nach ihrer nächsten, großen Rolle. Das erweißt sich jedoch schwieriger als gedacht, denn in Hollywood zählt Jugend mehr als Erfahrung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ihre Frustration mit jeder Ablehnung immer weiter steigt. Der Misserfolg nagt immer mehr an ihrer Psyche, bis sie schlussendlich etwas Unheimliches ins Meer lockt… etwas, das bereit ist sich an der Gesellschaft zu rächen, die besessen ist von Prominenten und Gossip. Zu Rächen an denen, die Farrah in die Verzweiflung getrieben haben.
Die Unterhaltungsindustrie ernährt sich von unserer Unsicherheit, den Wünschen und Ängsten. Man kann aber nicht mit diesen Emotionen spielen, ohne dass sie zurück beißen. Weiterlesen „Review: Glitterbomb (Image Comics)“